Auflastung 2017-09-19T09:48:45+00:00

Project Description

Auflastung

Unter Auflastung oder auch Nutzlasterhöhung versteht man die nachträgliche Erhöhung des zulässigen Gesamtgewichts oder der Achslasten eines Fahrzeugs. Auflastungen können – je nach Fahrzeugmodell – durch die Montage einer Federverstärkung in Verbindung mit einer tragfähigen Rad-Reifen-Kombination realisiert werden.

Voraussetzung ist außerdem ein Auflastgutachten, welches die Dokumentation wichtiger Prüfungen (Bremsen, Fahrwerksfestigkeit, Lenkbarkeit usw.) enthält. Das Auflastgutachten muss zusammen mit den entsprechenden Teilegutachten beim TÜV oder einer anderen Prüforganisation vorgelegt werden. Goldschmitt bietet Ihnen beim Thema Auflastung einen Komplettservice an. Wir beraten Sie und sorgen in unseren Goldschmitt Technik-Centern für eine fachgerechte Montage der notwendigen Fahrwerkskomponenten.

Auch die TÜV-Abnahme erfolgt in Ihrer Goldschmitt-Werkstatt vor Ort. Sollten Sie bereits die für eine Auflastung notwendigen Produkte verbaut haben, können Sie das entsprechende Gutachten auch nachträglich erwerben.

Bester Service in Walldürn, Polch und Leutkirch